GlasCenter-Hof

Funktions- / Sicherheits-
gläser

ESG

Einscheibensicherheits­glas


Durch starkes Erhitzen und anschließendes schockartiges Abkühlen wird Einfachglas zu Einscheibensicherheitsglas veredelt. Dadurch wird die Belastbarkeit um ein vielfaches erhöht.

Ebenso ist die Verletzungsgefahr beim ESG deutlich geringer. Bei Glasbruch ist das Bruchbild durch eine Vielzahl stumpfkantiger, annähernd gleichgroßer Krümel gekennzeichnet.

VSG

Verbundsicherheitsglas


Verbundsicherheitsglas besteht aus zwei oder mehreren Float-Scheiben mit zähelastischen Zwischenfolien, die unter Wärme und hohem Druck verbunden werden.

Bei Bruch haften die Glasstücke fest an der Folie, so dass sich keine scharfkantigen Glasbruchstücke ablösen können.

Robax

(Hitzebeständiges Glas)


Robax ist ein sehr hitzebeständiges Glas (bis ca. 700 °C), das seine Anwendung vor allem bei Kachelöfen und Schwedenöfen findet.